Die 95 Thesen von Martin Luther:
"Man soll den Christen lehren: Dem Armen zu geben oder dem Bedürftigen zu leihen ist besser, als Ablaß zu kaufen." (43. These)

Panorama

 

4 Orgelkonzerte an 4 Stationen Groß Döhren, Dörnten, Othfresen, Liebnburgliebenburger orgelnacht 200x300

Liebe Gäste, liebe Interessierte,

das Reformationsjubiläum im Jahr 2017 erinnert an den Beginn der Ausbreitung der Reformation vor 500 Jahren. Unter dem lutherischen Motto „Musik ist die beste Gottesgabe“ wollen wir zeigen, dass seit der Reformation Musik in der Kirche ein unverzichtbares Element protestantischen Lebens ist.

 

Die Ausbreitung der Reformation bot seit dem 16. Jahrhundert auch neuen musikalischen Ausdrucksformen Raum. Diese wiederum korrespondierten mit bereits vorhandenen Traditionen, regionalen und überregionalen Besonderheiten sowie unterschiedlichen religiösen und weltlichen Ausprägungen musikalischen Lebens.

Musik ist eine internationale Angelegenheit. Sie hat stets grenzüberschreitend und verbindend gewirkt. Als Ausdrucksmittel des Glaubens kann sie uns Menschen immer wieder neue Perspektiven eröffnen.

Das erlebbar zu machen, ist das Anliegen in unserer ersten Liebenburger Orgelnacht. Dabei möchten wir Sie mitnehmen auf eine kleine musikalische Reise durch mehrere Jahrhunderte vom Zeitalter der Reformation bis in unsere Gegenwart. Genießen Sie den Klang kleiner und großer Pfeifen in vier denkmalwerten Kirchen!

Genießen Sie Gemeinschaft und Geselligkeit bei einem Glas Wein und schmackhaften kleinen Speisen in den Pausen. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Shuttle-Bus zu benutzen, der Sie zuverlässig von Station zu Station und hinterher auch wieder nach Hause bringt.

Freuen Sie sich mit uns auf eine spannende musikalische Entdeckungsreise!

 

1. STATION EVANGELISCHE KIRCHE GROSS DÖHREN

  • 17.30 Uhr Ankommen Stehempfang  mit Getränken vor der Evangelischen Kirche Groß Döhren (bei schlechtem Wetter im Gemeindehaus)
  • 18.00 Uhr Konzert „Nun freut euch, lieben Christen gmein“ (EG 341) mit Begrüßung  durch den stellvertretenden Propst der Propstei Goslar Dirk Glufke  und Lesung  durch Pfarrer Marcus Bertram
  • 18.45 Uhr Abfahrt des Busses nach Dörnten

 

2. STATION  EVANGELISCHE KIRCHE DÖRNTEN

  • 19.00 Uhr Konzert „Vater unser im Himmelreich“ (EG 344) mit Lesung  durch Pfarrer Peter Wieboldt anschließend Abendimbiss  in der Pfarrscheune Dörnten
  • 20.30 Uhr Abfahrt des Busses nach Othfresen

 

3. STATION EVANGELISCHE KIRCHE OTHFRESEN

  • 20.45 Uhr Konzert „Ein feste Burg ist unser Gott“  (EG 362) mit Lesung  durch Pfarrer Jakob Timmermann anschießend Pause  an der Kirchentreppe mit Kaffee und  Getränken (bei schlechtem Wetter im Gemeindehaus Othfresen)
  • 22.00 Uhr Abfahrt des Busses nach Liebenburg

 

4. STATION EVANGELISCHE KIRCHE LIEBENBURG

  • 22.15 Uhr Konzert „Verleih uns Frieden gnädiglich“ (EG 421)  mit Lesung  durch Pfarrer Dirk Glufke anschließend Ausklang  vor der Kirche oder in der Lewer Däle

 

Es steht ein Busshuttle zur Verfügung. Anmeldung erforderlich!
Die Anmeldung und weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Flyer:

Den Flyer als pdf-Dokument downloaden.