Die 95 Thesen von Martin Luther:
"Der wahre Schatz der Kirche ist das allerheiligste Evangelium von der Herrlichkeit und Gnade Gottes." (62. These)

Panorama

Aus Anlass des Reformationsjubiläums im Jahr 2017 ist der sogenannte Europäische Stationenweg geplant worden. Orte, in denen etwas von der Geschichte der Reformation oder ihrer bleibenden Bedeutung in der Gegenwart sichtbar wird, sollen miteinander verbunden werden. Zu den gut 60 Orte in ganz Europa zählt auch Goslar.

Ab November 2016 knüpft der Europäische Stationenweg ein Band. Im Mai 2017 kommt dieser Weg in Mitteldeutschland an und mündet in Wittenberg in die Weltausstellung Reformation. 36 Stunden lang wird jeweils Station gemacht - Goslar steht am 1. Dezember 2016 auf dem Tourenplan. Regionale und ökumenische Partner laden zu einem Fest mit zahlreichen Veranstaltungen ein, um lokale Beziehungen zur Geschichte der Reformation aufzudecken.

Das umfängliche Programm des Stationenweges ist jüngst in Wittenberg vorgestellt worden.

 

 

Weitere Informationen:

Evangelisch-Lutherische Propstei Goslar
Kaiserbleek 4, 38640 Goslar
Tel. 05321-22921, Fax 05321-41979
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!